Freitag 19 April 2019

Produktbeschreibung Eiche

Produktbeschreibung Eiche

Solum Massivholzdielen werden aus einem einzigen Stück Rohholz produziert. Diese Eigenschaft  unterscheidet die Massivdiele von den herkömmlichen Holzfußböden, die aus mehreren aufeinander geklebten Schichten bestehen.


Die Dielen sind mit Nut und Feder versehen. Damit bei der Verlegung keine Höhenunterschiede entstehen, sind die Dielen auch rundum leicht gefast. Bei einer scharfkantigen Massivholzdiele empfehlen wir, aufgrund der Maßtoleranz, die Oberfläche nach der Verlegung zu schleifen. Eine Oberflächenbehandlung, wie z.B. ölen sollte erst nach dem Schleifen durchgeführt werden.
Maßtoleranz: Wir legen großen Wert auf eine perfekte Passgenauigkeit der Dielen. Solum Massivholzdielen stehen für ein hohes Maß an Qualität und werden mit praktisch 100% Passgenauigkeit produziert. Eine Abweichung der Genauigkeit von 0,5 mm in der Breite, sowie von 0,2 mm in der Stärke kann aufgrund schwankender Umgebungsluft ( Luftfeuchte/ Wärme) während der Lagerung vorkommen. Laufende Maß- und Qualitätskontrollen garantieren die Maßgenauigkeit und Qualität unserer Solum Massivholzdielen. Unsere Präzision ist Ihre Sicherheit.
Holzfeuchte: Unsere Solum Massivholzdielen werden mit einer für den späteren Gebrauch optimalen Holzfeuchte von 9 % (+ 2 %) gefertigt. Für die sachgemäße Trocknung sorgen modernste  Trockenkammem, die individuelle Trocknungsprozesse ermöglichen.
Das natürliche Holz als Eigenschaft Wie auch im Wald keine zwei gleichen Bäume zu finden sind, so sind auch unsere Massivholzdielen nie identisch. Abweichungen in Struktur, Holzfehler, unterschiedliche Farbnuancen, etc. schaffen eine einzigartige Zeichnung und bestimmen das Aussehen. Solum Massivholzdielen werden nie die einheitliche Gleichheit eines Kunststoffbodens aufweisen können. Sie werden Ihnen immer ein individuelles, nicht imitierbares Bild bieten, wodurch sie ihre Originalität und Natürlichkeit unterstreichen. Ihr Boden wird unverwechselbar sein, individuell und einzigartig.
Trotz strenger Qualitätskontrollen ist es möglich, dass eine Massivholzdiele zur Auslieferung kommt, die unsere Mitarbeiter unter Umständen aus einem anderen Blickwinkel betrachtet haben,
als Sie es tun. Wir denken da vor allem an vorkommende ,,Holzfehler", deren Größe und Häufigkeit von den Mitarbeitem in der Produktion nach bestimmten Sortierkriterien bewertet werden. Z.B. kleinere Trocknungsfehler, gekittete und herausgefallene Aste, Farbunterschiede und Unterschiede in der Struktur. Das sind Eigenschaften des Baumes, die nicht eindeutig zu identifizieren sind.
Haben Sie Vertrauen in unsere Fachkenntnisse und jahrelangen Erfahrungen, und wir versprechen Ihnen, dass unsere Solum Massivholzdielen Ihren Bedürfnissen gerecht werden.

Daten:

Holzart: Eiche
Herkunft: Europa

Breite: 100, 125, 140,160,180, 200, 220 mm Stärke: 14, 20mm

Fallende Längen: 400 -2900 mm
Holzfeuchte:9 % +-2
Härtegrad: nach Brinell ( Druckfestigkeit): 34 -38 (hart) Zum Vergleich Fichte: 12 (weich)
Rückseite: Trockennuten und Hinterflügung (Klammersystem nur auf Anfrage)

Qualitäten:

LEBENDIG: kleine und mittelgroße Aste bis ca 6 cm; große Aste sind die Ausnahme. Anfallende
Ausgeglichen Dielen werden nicht heraussortiert, sondern bleiben in der LEBENDIG Sortierung.
Markröhre und Endrisse nur selten anfallend.
Mögliche Breiten: 100 -220 mm.

AUSGEGLICHEN: Astgröße begrenzt auf max. ca2 -3cm Durchmesser. Keine Markröhre, Flügeläste oder
Endrisse.
RUHIG Anteil von ca 30 % enthalten.
Breiten: 100 -200 mm

RUHIG: i.P. fehlerfrei; ,,Vogelaugenäste", ,,Katzenpfoten" und seltene kleine Aste müssen akzeptierl werden. Breiten: 100 -180 mm
Bei allen Qualitäten und Breiten ist ein geringer Splintanteil vorhanden.

Oberflächenbehandlung:

Wir bieten neben den vielfültigen Farb-und Strukturmöglichkeiten zwei Arten der Oberfl ächenbehandlung: oxydativ geölte und gewachste Oberfl ächen.
Die geölte Oberfläche Das Ol dringt in das Holz ein und bewahrt so seine Natürlichkeit. Durch das Ölen bleiben die Poren des Holzes offen, so dass die Atmung des Holzes ermöglicht wird. Durch das Ölen wird auf dem Holz ein warrner Farbeffekt erzeugt. Die Oberfläche der Diele braucht zur Auffrischung regelmäßige Pflege, welche durch unsere hochwertigen Pflegeprodukte problemlos und schnell möglich ist. Dies ist unsere empfohlene Oberflächenbehandlung.
Die gewachste Oberfläche Unser Wachs ist eine spezielle Kombination aus Wachs und Ö1 fur die Behandlung der Dielen. Während das Ö1 tief in das Holz eindringt, bleibt das Wachs auf der Oberfläche und bewirkt so einen seidenmatten Glanz, der durch Polieren noch weiter verstärkt werden kann. Die so verdichtete Oberfläche wird dadurch besonders pflegeleicht, schmutz- und wasserabweisend ohne die Poren zu verschließen. Das Holz kann weiterhin atmen.

Verlegung:
Wir haben umfangreiche Verlegerichtlinien zum Verschrauben und Verkleben. Diese können Sie
bei Bedarfbei uns anfordern.