Montag 22 Juli 2019

Über unsere Dielen

UNSER UNTERNEHMEN HAT CHARAKTER – UNSERE BÖDEN AUCH

Jede Solum Massivholzdiele ist ein Unikat – und gleichzeitig von gleichbleibend hoher Qualität.
Um diese Qualität zu gewährleisten, wählen wir unsere Zulieferer sorgfältig aus und besuchen regelmäßig Sägewerke in Skandinavien, Frankreich, Osteuropa und Nordamerika. Die bewusste Auswahl von Holzarten, Sortierungen und Oberflächen garantiert wiederum die optische Qualität sowie die Vielfalt individueller Gestaltungsmöglichkeiten.
Selbstverständlich entwickeln wir unser Solum Programm permanent weiter. Neben unseren Terrassendielen für die Verwendung im Außenbereich (Solum Decks) haben wir mit Solum Technik ein innovatives Produkt für besondere Ansprüche bei der Verlegung entwickelt.

UNSERE DIELEN SIND BESTÄNDIG– SO WIE UNSER UNTERNEHMEN

Solum Massivholzdielen sind ein Produkt des traditionsreichen Pinneberger Familienunternehmens Johann Heinrich Warncke. Seit fast 200 Jahren arbeiten wir täglich mit dem Naturmaterial Holz und legen insbesondere bei der Auswahl der Hölzer und ihrer Verarbeitung Wert auf höchste Qualität. Dieses Wissen und diese Erfahrung geben wir vonGeneration zu Generation weiter. Gemeinsam bilden sie nicht nur den Schlüssel unseres Erfolgs, sondern auch die Basis für ein Produkt, das höchsten Ansprüchen genügt und den Wert von Wohnräumen sichtbar steigert.

Natürlich wissen Sie,

dass echter Dielenboden Räumen Behaglichkeit und Atmosphäre verleiht. Aber darüber hinaus gibt es eine ganze Reihen von Fakten, die Sie wissen sollten – und die es noch ein bisschen leichter machen, sich für diesen natürlich gewachsenen Bodenbelag zu entscheiden.
Zum Beispiel:

Solum Dielenböden haben Tradition.

In alten Bauernhäusern oder Stadtvillen sind die klassischen Massivholzdielen  manchmal Jahrzehnte lang unter Teppichböden oder Linoleum verborgen, bis sie wieder entdeckt werden. Und dann, nach dem Abschleifen, tritt ein ganz besonderer, einzigartiger Boden zu Tage, der, richtig gepflegt, im Lauf der Jahre immer schöner wird.

Solum Dielenböden verbessern das Raumklima.

Durch ihre Fähigkeit, überschüssige Luftfeuchtigkeit aufzunehmen und bei trockener Heizungsluft wieder abzugeben, schafft die Massivholzdiele gewissermaßen eine natürliche Regulierung des Raumklimas. Und wenn sie, wie bei uns, speziell getrocknet wurde, unsere Ratschläge hinsichtlich des Raumklimas berücksichtigt werden dann hält sich die Fugenbildung in sehr engen Grenzen.

Solum Dielenböden sind wirtschaftlich.

Und das gilt gerade bei Neubauten: Massivholzdielen brauchen nämlich kein Estrich, sondern können auf relativ preisgünstigen Lagerhölzern verlegt werden. Dabei lohnt sich eine Zusätzliche Wärmedämmung und den Dielen: das spart Heizenergie und damit auf lange Sicht Geld. Und ganz nebenbei können Sie  so auch noch eine gute Schalldämmung schaffen.

Solum Dielenböden sind ganz einfach vielseitig.

Einfach, weil Solum Massivholzdielen auch 4-stg.  mit Nut und Feder gefräst werden und so ganz problemlos in Räumen jeder Größe verlegt werden können. Und vielseitig, weil es unsere Massivholzdielen in unterschiedlichsten Holzarten, Längen und Qualitäten gibt.

Was darf es sein?

Ob Fichte, Kiefer, Red Pine oder Pitch Pine, ob Eiche, Eiche rustikal oder Kirsche, ob Nussbaum,  Ahorn , Douglasie, Esche oder Cypresse – unser umfangreiches Massivholzlager ist auf jeden Ihrer Wünsche eingestellt.

Informieren Sie sich,

welches Holz Ihren Vostellungen am besten entspricht. Fragen Sie uns oder Ihren Fachhändler, Wir helfen Ihnen kompetent weiter, damit auch Ihre Räume demnächst noch schöner werden...